Der „Stamp it!“ – Jelly-Stamper von Essence ein erster kleiner Test

Juhuuu!

Auch ich habe nicht an dem Stamper-Set von Essence vorbei gehen können.

Ein großer, klarer Stamper aus der Drogerie und das für unter vier Euro?…Den schauen wir uns doch mal gemeinsam an, oder?

Inhalt des Stamping-kits

Die Pappschachtel des Stampers macht einen stabilen Eindruck und kann wiederverwendet werden, das finde ich echt praktisch, da mein Nailartkram oft mit mir zwischen A und B pendelt.

Außerdem hat der Stamper einen aufschraubbaren Plastikdeckel zum Schutz des Kissens. Die Idee finde ich auch sehr gut, wer mag schon Beschädigungen und Fusseln am Stamper…

Der Scraper

Der beiliegende Scraper ist eventuell nicht jedermanns Sache, er ist eher unflexibel, meinen Geschmack trifft das, aber die meisten von uns haben sicher schon einen Lieblingsscraper zu Hause.

Nun zum Stamper an sich, das Kissen ist ein wenig klebrig und mittelfest, ich würde es mit dem Kissen dieses Moyou-Stamper vergleichen, der mein bisheriger Favorit ist und oft zum Einsatz kommt.

Insgesamt macht das Set auf mich einen guten Eindruck. Des Stempel nimmt Motive gut auf und gibt sie auch super wieder ab. Die Details waren leider nicht so exakt, aber vielleicht lag das auch an meinem Stampinglack, das muss ich mal austesten. Die Größe des Stampers finde ich echt gut, er liegt angenehm in der Hand und man bekommt definitiv das gesamte Design auf das Kissen.

Bei dem Preis und der Verfügbarkeit in der Drogerie um die Ecke kann man den Stamper auf jeden Fall mal ausprobieren. Bei mit befindet er sich weiterhin in der Testphase, mal sehen ob er dauerhaft in Gebrauch bleiben wird. 🙂

Autor: eri - lackislove

29 Jahre alt, Nagellackverliebt und im Sammelfieber.

4 Kommentare zu „Der „Stamp it!“ – Jelly-Stamper von Essence ein erster kleiner Test“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: