#TwinnailChallengeMitSandraUndJessi „Glitzer“

Huhu,

auch letzte Woche war ich sehr angetan von dem Thema, das sich Jessi und Sandra ausgesucht haben.

Dabei ist mir aufgefallen, das auf jeden Fall noch mehr Glitzer bei mir einziehen muss. 

Zählt ihr eigentlich „Glitzer von „Holo“? Ich persönlich ja, aber damit bin ich nicht dogmatisch. 

Meine Lackentscheidung fiel dieses mal ziemlich leicht. Da ich nach wie vor ziemlich erkältet bin, sollte das Lackieren schnell von der Hand gehen.

640 „Bring it on!“ von Manhatten

Mit dem breiten Pinsel geht der Auftrag schnell von der Hand und auch die Trocknungszeit ist super. Top Coat drüber, fertig!

„Bring it on“ ist einer der wenigen Lacke, die ich dieses Jahr mehrfach benutzt habe, das zeigt wie sehr ich ihn mag. 🙂

Die Collage mit allen anderen Mädels

#TwinnailChallengeMitSandraUndJessi „Vergessener Drogerielack“

Nach längerer Zeit bin ich mal wieder bei der Challenge von Sandra (@lack.zart) und Jessi (@colourfulnailarts) dabei.

Dieses mal lautete das Thema „Vergessener Drogerielack“, für mich eine relativ leichte Entscheidung, denn „Geek Freak“ von P2 wollte ich schon ewig lackieren, er war mir aber meist zu düster.

Dann geriet er über den Sommer in Vergessenheit und nun kam seine große Stunde. Farblich passend zum immer kälter werdenden Wetter kam er nun endlich zum Einsatz.

270 „Geek Freak“ von P2

„Geek Freak“ ist aus der Volume-Gloss-Reihe von P2, fast alle Lacke dieser Serie finde ich sehr gelungen, sowohl von den Farben, als auch vom Auftrag.

Auf dem Bild seht ihr zwei Schichten mit dem Miracle-Gel-Tc von Sally Hansen versiegelt. 
Edit:

Die Gesamtcollage, von allen. 🙂