Über Nagellackapps und Blogneuerungen

Es fühlt sich an, wie ein unfassbar riesiges Projekt! Dabei geht es doch nur um ein kleines Sümmchen an hübschen Flaschen mit hinreißendem Inhalt… 😉

Seit ein paar Wochen versuche ich den Blog nun umzugestalten und all meine Lacke sinnvoll und komplett nach Marke hier zu katalogisieren. Ihr findet (den Teil, den ich bereits geschafft habe XD) oben in der Spalte „Meine Lacke nach Marke“. Außerdem versuche ich zu bereits geposteten Lacken einen Link zum Bild zu hinterlegen.

Bis vor circa zwei Jahren habe ich für die Übersicht die kostenlose App Lacquergram genutzt, diese funktioniert aber auf meinem Android EMUI nicht… Also ist mein Bottlecount bei etwas unter 1k stehen geblieben und ich habe keine zentrale Übersicht mehr. Es wird also höchste Zeit! Inzwischen schätze ich meinen Bestand auf circa 1300 Nagellacke.

Es gibt übrigens noch eine weitere nützliche App mit der man Nagellacke katalogisieren kann. Nail Polish Rack ist bis 50 Lacke kostenfrei und habe ich vor Lacquergram in der Premiumversion genutzt, allerdings fand ich sie optisch wenig ansprechend und möchte nun die Möglichkeit haben meine Sammlung auch für nicht in einer App registrierte Nutzer öffentlich zu machen. 🙂

Falls es Marken gibt, die ihr besonders gerne sehen möchtet, ich also bald hinzufügen soll, lasst es mich gerne wissen. 🙂

Autor: eri - lackislove

29 Jahre alt, Nagellackverliebt und im Sammelfieber.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: