Sparen mit Shoop.de? Ein Erfahrungsbericht

online shopen und viel Cashback erhalten, shoop.de soll es möglich machen, meine Erfahrungen findet ihr in diesem Post

Hallöchen. 🙂
Heute möchte ich gerne ein anderes Thema anschneiden, welches nicht zwangsläufig mit Nagellacken zu tun hat. 🙂 Oder doch? ;D

(Freiwilliger Post, keine Kooperation, eigener Erfahrungsbericht, eigene Meinung)

Aaaaalso, kennt ihr schon die Website „Shop.de“ bzw. die App?
Dort kann man bei (wirklich!) vielen Shops beim Onlineshopping sparen.
Natürlich auch bei diversen großen Ketten, Parfümerien und Marken.

Dies sind die Kategorien der Shops, da es 100e sind, zahle ich natürlich nicht alle aus. XD

Cashback gibt es z.B. bei Douglas, Kiehl’s, flaconi, Sephora, H&M, Otto.de, about you, asos, shein, Adidas, EMP, Etsy, Saturn, Media Markt, Fressnapf, Liederando, booking.com. MyToys, Ebay, Aliexpress, wish und viiiiele mehr.

So sieht meine bisherige Bilanz aus.

Ich selbst nutze die Seite seit etwa 1,5 Jahren und muss feststellen: „Ja, Kleinvieh macht auch Mist“. Man muss wohl auch dazu sagen, dass ich nicht übermäßig viel online bestelle, trotzdem sind schon über 50€ Cashback zusammen gekommen, die mir sonst einfach entgangen wären.

Wie funktioniert Shoop.de?

Es ist ziemlich simpel.
Online Registrieren, E-Mail akzeptieren, Passwort setzen und los geht’s! 🙂
Angenommen du möchtest bei deinem Lieblingshop etwas kaufen, gehst du einfach auf die Shoop-Seite, suchst den Shop raus und klickst ihn an. Du wirst dann automatisch an den dir bekannten Webshop weitergeleitet und kannst bestellen wie immer. Also, mit (falls du eins hast) und ohne Kundenkonto. Shoop erkennt anhand der Weiterleitung von ihrer Website dass du etwas gekauft hast und „erfasst“ dein potenzielles Cashback. Du musst also nichts weiter machen. 🙂

Nach ein paar Tagen (dein Lieblingshop muss wahrscheinlich noch hinter den Kulissen den Verkauf bestätigen) wird dir das Geld als „Kontostand“ gutgeschrieben.

Es gibt eine praktische Übersicht, die einem immer Aufschluss gibt wann und wo man Cashback verdient hat und ob es bereits verfügbar ist, oder erst erfasst.

Preisfrage: Wie funktioniert die Auszahlung bei shoop.de?

Ab einem Euro kann man sich Geld auszahlen lassen. Die erste Auszahlung muss an (d)ein Sepakonto erfolgen. Das geht ganz easy. Daten eingeben, fertig.
Danach kannst du immer zwischen SEPA-Überweisung, Paypal, Bitcoin, sowie einer Spendenfunktion wählen.
Ich lasse mir das Geld in unregelmäßigen Abständen per Paypal auszahlen. Auch hier ist das ab einem Euro möglich und funktioniert innerhalb weniger Minuten und ohne Abzüge. 🙂

Bisher hatte ich noch nie Probleme bei der Erfassung und/oder Auszahlung, weshalb ich guten Gewissens meine persönliche Empfehlung zum testen aussprechen kann.

Falls du Interesse hast es zu probieren kann ich dich als „Freund“ einladen.

Einladungslink für shoop.de *klick*


Solltest du innerhalb einer Woche nach deiner Registrierung etwas für 10€ (dein Bestellwert, nicht das Cashback, es reicht also ein kleiner Einkauf) über shoop bestellen, bekommst du zusätzlich 10€ auf deinen Kontostand gutgeschrieben. Klingt gut, oder?

Ganz wichtig! Für die Transparenz:


Auch ich würde 10€ erhalten, allerdings erst wenn du dir Geld auszahlen lässt. Dabei bleibst du komplett anonym, ich sehe weder deinen Namen, noch Einkauf, Auszahlungssumme/-art, oder sonstiges was es mir möglich machen würde dich zu identifizieren.

Autor: eri - lackislove

29 Jahre alt, Nagellackverliebt und im Sammelfieber.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: