„Seaside“ von Meanail

[Werbung – den Lack habe ich zum Testen kosten- und bedingungslos zugesendet bekommen]

Hallo! 😄

Heute habe ich eine wahre Glitzerbombe fĂŒr euch. Es handelt sich herbei um den hĂŒbschen Seaside von Meanail.

Seaside von Meanail

Der Lack ist ein Uv-Lack aus der Shiny Star-Reihe und kommt lichtgeschĂŒtzt in einem 10ml-FlĂ€schchen fĂŒr 14,90€ zu einem. In der Kollektion gibt es noch zwei weitere Farben, Baby Rock und Inside out. Diese beiden werde ich euch in Zukunft auch noch zeigen. 😊

Zuerst einmal schauen wir uns die Konsistenz und Auftrag an.

Wie die meisten Uv-Lacke ist auch Seaside etwas dickflĂŒssiger. Das sieht eventuell beim Ansetzen des Pinsels auf dem Nagel etwas gewöhnungsbedĂŒrftig aus, allerdings lĂ€sst er sich wirklich gut auftragen. Bei anderen Glitzerlacken hat man manchmal das GefĂŒhl sie lassen sich nur fleckig lackieren, oder man hat zu viele/wenige Flakies ĂŒber den Nagel verteilt. So geht es mir zumindest oft. Bei diesem Exemplar lassen sich die Partikel erstaunlich gut gleichmĂ€ĂŸig auftragen und bei einer dickeren Schicht ist er beinahe komplett deckend. Zur Sicherheit lackierte ich dennoch zwei und versiegelte dann, wie immer, mit Tc. AusgehĂ€rtet habe ich ĂŒbrigens jede Schicht fĂŒr zwei Minuten.

Neben blauen sind auch silberne Partikel enthalten

Bei genauerem Hinsehen erkennt man auch den Silberstich, den der Lack beinhaltet. Das liegt daran, dass auch kleine Silberflakies enthalten sind. Ich finde sie verstÀrken den Glanz und heben das tiefe Blau gut hervor.

Zum Entfernen kann ich euch nicht viel sagen, weil ich wie immer eine Peeloffbase verwendet habe. Auf jeden Fall sah das Ergebnis nach vier Tagen noch immer genauso schön aus wie an Tag eins. Kein AbblĂ€ttern, keine sich lösenden RĂ€nder. Bei anderen Uv-Lacken hat die Base schon zu einem „Nagelverlust“ nach zwei Tagen gefĂŒhrt. Hier hĂ€lt die Kombination allerdings bestens. 😊 Es tat mir in der Seele weh, nach vier Tagen alles zu entfernen… Aber ihr kennt mich, ich brauche viel Abwechslung.

Autor: eri - lackislove

29 Jahre alt, Nagellackverliebt und im Sammelfieber.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefÀllt das: