Nailinspo „Skittlemanicure“

Moin!

Vielleicht habt ihr es bei Insta schon bemerkt…? Bei mir hat sich eine neue Swatchform eingeschlichen. 🙂

Und zwar Skittlemanis. Sie sind einfach umzusetzen und sehen wirklich cool aus. Da sie extrem unkompliziert sind nehme ich mal davon Abstand es „Nailart“ zu nennen, auch wenn die Mani farbenfroher und auffälliger ist als einfarbige Nägel.

Fröhlich in den Frühling mit Skittlenails

Wenn man auf Instagram mal die Posts sichtet, die andere unter #skittlenails geschrieben haben, wird einem auffallen, das meistens 3 bis 5 Lacke verwendet werden, die oft aus der gleichen Farbfamilie kommen, oder sich anders in der Optik ähneln. Schimmerndes Finish, Pastell- oder Neontöne, oder auch einfach in sich stimmige Kollektionen unterschiedlichster Hersteller. Für meine Bilder habe ich mich meist für drei Farben entschieden.

Hell in Pastell 😀

Natürlich sehen auch fünf verschiedene Farben echt klasse aus. Auf jeden Fall etwas, das auf meine Merkliste kommt! Wie wäre es mit fünf verschiedenen Blautönen, von unterschiedlichen Herstellern? Oder einem Regenbogen?

Hier habe ich Lacke mit metallischem Finish von Nicole Diary getragen (das Bild ist schon etwas älter ;))

In meinen Augen machen die verschiedenfarbigen Nägel wirklich gute Laune. Mal etwas anderes als klassische Swatches.

Auf diesem Bild habe ich Lacke aus der „Feel the Beat“-Collection von Orly benutzt

Außerdem bieten sich Skittlenails für direkte Lackvergleiche und Dupesuchen an. Vorausgesetzt man hat ein paar (fast-) Dupes zur Hand. Ich bin ja fest davon überzeugt nur absolut unterschiedliche Farben in meiner Sammlung zu haben. 😉

Skittlenails mit Farben aus der Felicity-Collection von PinkGellac

Wie sieht es denn bei euch aus? Mögt ihr Skittlemanis? Ich habe sie zum Beispiel immer gerne angesehen, aber trotzdem ewig nicht lackiert. Fragt mich nicht warum… Und nun kann ich es kaum abwarten zu planen, was ich als nächstes „geskittled“ lackiere.

Autor: eri - lackislove

29 Jahre alt, Nagellackverliebt und im Sammelfieber.

2 Kommentare zu „Nailinspo „Skittlemanicure““

  1. Das sieht schön aus bei dir, aber ich lackiere auch keine Skittle Manis. Ich habe so viele unlackierte Lacke, die will ich wenigstens ein bisschen verbrauchen, also werden gefälligst auch alle Nägel mit einer Farbe lackiert… 😀

    Viele Grüße,

    Bianca

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: